Immogrund - Tegernsee

Landhaus mit Einliegerwohnung in Icking

Fakten

  • Kaufpreis: € 1.750.000 zzgl. 3,57% Maklerc. incl. gesetzl. MwSt.
  • Grundstückgröße: 1.736 m²
  • Wohn- Nutzfl. : ca. 245 m²
  • 6 Zimmer
  • Ölheizung, 2001 erneuert
  • 3 Garagen
  • Wellnessbereich mit Sauna und Schwimmbad
  • Einliegerwohnung EG:
  • Diele ca. 1,87 m²
  • Flur ca. 1,65 m²
  • Kochen ca. 3,15 m²
  • BAD, WC ca. 3,57 m²
  • Zimmer ca. 13,86
  • Hauptwohnung EG und DG:
  • EG
  • Wohnen ca. 31,72 m²
  • Essen ca. 13,53 m²
  • Küche ca. 9,90 m²
  • Flur ca. 3,74 m²
  • WC ca. 1,70 m²
  • DG
  • Zimmer ca. 12,93 m²
  • Zimmer ca. 9,45 m²
  • Zimmer ca. 18,90 m²
  • Salon ca. 13,25 m²
  • Flur ca. 3,20 m²
  • BAD, WC ca. 8,68 m²
  • UG
  • Sauna ca. 4,20 m²
  • Schwimmbad ca. 39,39 m²
  • Dusche ca. 2,00 m²
  • Hobby Fitness ca. 10,80 m²
  • Vorrats-Abstellkammer ca. 13,53 m²
  • Heizung ca. 8,91 m²
  • WC ca. 2,75 m²
  • Flur ca. 6,13 m²
  • Waschen-Trocknen ca. 5,75 m²
  • Gesamte Wohn- Nutzfläche: ca. 244,46 m²
  • + Flächen von Terrasse und Balkonen

Lage:

Das romantische Landhaus mit Einliegerwohnung mit ca. 245 m² Wohn- Nutzfläche, auf einem idyllischen, ca. 1736 m² großen Grundstück befindet sich in einer ruhigen und edlen Villengegend auf der Walchstädter Höhe. Das Grundstück ist uneinsehbar, in sonniger Lage, von früh morgens bis in die späten Abendstunden. Ein idyllischer Baumbestand bietet Privatsphäre. In Icking gibt es keinen Baumbestandschutz, man kann frei wählen ob man die Gartengestaltung belässt oder neu gestaltet.

Das Landhaus wurde im Jahr 1954 erbaut, 1980 kernsaniert und modernisiert. 2001 wurde die Heizung erneuert. Die Grundrisse sind großzügig, hier kann man sich nach seinen Bedürfnissen sein neues Zuhause gestalten. Das Haus hat eine gute Grundsubstanz, jedoch muss man das ein oder andere renovieren oder erneuern.
Das Baufenster wurde noch nicht ausgenützt. Man könnte bei einem Neubau lt. Aussage der Gemeinde ca. 350 m² Wfl. umsetzen.

Grundrisse und Ansichten:

Lageplan:

Die Region Icking-München:

Die beliebte Wohngemeinde Icking, mit fast 4.000 Einwohnern liegt etwa 20 km südlich von München im idyllischen Isartal zwischen Starnberger See und Alpenkette.
Man hat in unmittelbarer Nähe das gesamte Angebot für ein privilegiertes Leben in dem man Freizeit, Familie und Beruf vereinbaren kann.
Die Gemeinde Icking liegt nur ca. 5 Auto- bzw. S-Bahnminuten (ca. 4,5 KM) nördlich der Stadt Wolfratshausen entfernt und gehört zum Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Eingebettet in das schöne Isartal bietet dieser Ort eine fantastische Geo-Lage. Der Ortskern selbst ist nur ca. 800 m entfernt.
München ist in ca. 30 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn) oder mit dem Pkw bequem erreichbar und bietet somit allen Berufspendlern eine gute Work-Life-Balance.
Alle erdenklichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind in der näheren Umgebung vorzufinden, das Kloster Schäftlarn mit den berühmten Konzerten, Golfplätze, Reitställe, etc.
Der Isarwinkel ist Anziehungspunkt für Jung und Alt und seit jeher ein Ort, der die Menschen für sich einnimmt. Tradition, Brauchtum und die Verbundenheit mit der Natur sind hier beständige Selbstverständlichkeit einer außerordentlichen Lebensqualität.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, öffentliche Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und gute Einkaufsmöglichkeiten findet man vor Ort oder in Wolfratshausen.

Die Grundschule, das Ickinger Gymnasium, sowie die Munich International School und eine der besten bayrischen Privatschulen, das Günther-Stöhr-Gymnasium sind in wenigen Minuten erreichbar.

Für die Kleinen stehen Waldkindergarten, Montessori, Waldorf oder kirchliche Kindergärten zur Verfügung.

  • ada Bauprjekt schwarz-weißada Bauprojekt
  • Immogrund - Tegernsee schwarz-weißImmogrund - Tegernsee