Immogrund - Tegernsee

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nr. Beschreibung
1. Der Maklerauftrag kommt schriftlich, mündlich oder stillschweigend durch Inanspruchnahme unserer Tätigkeit zustande.
2. Die Maklerprovision im Erfolgsfalle beträgt: Bei Kaufobjekten für den Käufer 3 % zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer, für den Verkäufer 3 % zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer. Bei einer gewerblichen Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer.
3. Die Maklerprovision ist fällig und verdient bei notariellem Abschluss des Kaufvertrages bzw. Unterzeichnung des Mietvertrages.
4. Die Firma ImmoGrund Tegernsee kann für beide Seiten – Käufer und Verkäufer/ Mieter und Vermieter – nachweisend sowie vermittelnd gegen Entgeld tätig sein. Die Doppeltätigkeit wird als Regelfall betrachtet.
5. Alle Informationen, die durch die Firma ImmoGrund Tegernsee weitergegeben werden, sind nur für den Empfänger bestimmt, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Abschluss eines Kaufvertrages oder Mietvertrages eines nachgewiesenen Objekts mit einem Dritten, auch einer Tochterfirma, führt die Weitergabe zur Provisionspflicht in Höhe der vereinbarten Provision.
6. Vorkenntnis eines Objekts hat der Interessent innerhalb von 3 Kalendertagen unter Quellenangabe schriftlich mitzuteilen.
7. Die Schriftform ist ebenfalls bei Beendigung eines Suchauftrages erforderlich.
8. Kommt zwischen dem Interessenten und dem genannten Verkäufer/Vermieter ein Geschäft in anderer Form zustande, auch z. Bsp. über eine Zwangsversteigerung, so ist oben genannte Maklerprovision zu zahlen. Der Interessent ist verpflichtet, das Maklerbüro von Vertrags-verhandlungen oder Vertragsabschlüssen unverzüglich zu informieren.
9. Das Maklerbüro hat die Berechtigung, die Provisionsvereinbarung in den notariellen Kauf-vertrag aufnehmen zu lassen
10. Alleinaufträge werden in schriftlicher Form erteilt. Die Kündigung eines Alleinauftrages hat schriftlich zu erfolgen. Wird der Alleinauftrag nicht gekündigt, verlängert er sich auf un-begrenzte Zeit.
11. Wird vom Verkäufer/Vermieter ein Kunde selbst akquiriert, bleibt der Anspruch der Firma ImmoGrund Tegernsee auf die volle Provisionshöhe aus dem Geschäft, also Verkäufer-, Käuferprovision bzw. Mieterprovision erhalten. Bei Verhandlungen mit Kauf- bzw. Miet-interessenten ist der Makler in jedem Falle hinzu zu ziehen. Bei einem eventuell ohne Einbeziehung des Maklers entstehenden Kauf- oder Mietvertrag, ist unverzüglich nach Abschluss, die Firma ImmoGrund Tegernsee in Kenntnis zu setzen.
12. Im Falle einer Reservierung wird eine Reservierungsgebühr vereinbart. Die Gebühr liegt bei 2 % aus der Kaufpreissumme bzw. 2% der Jahres-Bruttomiete und wird bei Abschluss des beabsichtigten Vertrages in voller Höhe von der vereinbarten Provision in Abzug gebracht.
13. Bei Nichteinhaltung der Reservierung verfällt der Anspruch des Käufers/Mieters auf Rückzahlung des Reservierungsbetrages.
14. Sollte eine Klausel dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt sie die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht und ist durch eine Regelung zu ersetzen, die wirtschaftlich in wirksamer Form der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.
15. Gerichtsstand ist Miesbach bzw. München.
  • ada Bauprjekt schwarz-weißada Bauprojekt
  • Immogrund - Tegernsee schwarz-weißImmogrund - Tegernsee